Veranstaltungen in der Wilma

Gerta Stecher: Bertolt Brecht – Die Liebe wintert nicht – Lieder & Lyrik

Gerta Stecher singt Brecht
Gerta Stecher singt Brecht | Foto: Dietmar Linke

Gerta Stecher singt und liest:

Bertolt Brecht
Die Liebe wintert nicht
Lieder & Lyrik

„Dieser Lust­molch“! „Dieser Char­meur“! „Dieser Frauen­held“! Von wem ist die Rede? Ach so, von B. B.

Ja, er vertrat dies­bezüg­lich sehr freie An­sichten und Lebens­formen, und er lebte ent­sprechend. Und formte daraus die herr­lich­sten Ge­dichte! Und viele Kom­po­nisten wur­den an­geregt, sie in Töne zu setzen.

Über das inten­sive Erleben und das kreative Durch­leben seiner Be­ziehungen, seine Fähig­keit, dieses Thema lyrisch zu ver­arbeiten wird Gerta Stecher erzäh­len, lesen und vor allem singen. Brechts große, welt­weit bekannte Liebes­lieder sind im Pro­gramm, auch weniger be­kannte, jedoch nicht weniger tolle Songs, und eben­so Liebes­duette, für die sich Gerta Stecher im selben Lied aus der Frau auch in den Mann ver­wandelt.

Der Pianist Andreas Wolter be­gleitet Gerta Stecher am Klavier.

Eintritt: 10 € (ermäßigt 8 €)

Zur Website von Gerta Stecher

Ort: Wilma, Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin

Zurück