Veranstaltungen in der Wilma

Veranstaltungen in der Wilma

Alle Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, in der Wilma statt. Auf unserer Kontakt-Seite finden Sie alle Informationen zur Adresse, Lage und Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Freitag, 05.10.2018
Samstag, 13.10.2018

#unteilbar – Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft

"Es findet eine dramatische politische Ver­schie­bung statt: Rassis­mus und Menschen­verachtung wer­den gesell­schafts­fähig. Was gestern noch un­denk­bar war und als un­sag­bar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschen­rechte, Religions­freiheit und Rechts­staat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt."

Daher hat das ökumenische Zentrum den Aufruf #unteilbar – Für eine offene und freie Gesell­schaft – Soli­dari­tät statt Aus­grenzung! unter­zeichnet und beteiligt sich an der Demon­stra­tion am 13. Oktober in Berlin.

Alle Informationen zum Bündnis #unteilbar und zur Demon­stration finden Sie auf der Website des Bündnisses.

Freitag, 16.11.2018

Morgentau Honigtee (Tal Balshai): Der Wohlstandsblues

Der Sänger, Pianist und Liedermacher Morgentau Honigtee (Tal Balshai) präsentiert sein aktuelles Programm

Weiterlesen …

Freitag, 23.11.2018

Birgit Mahnkopf: Die schöne Welt der Digitalisierung, der Kampf um Rohstoffe und soziale Konsequenzen

Prof. Dr. Birgit Mahnkopf ist Professorin für Europäische Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Stiftung Friedensforschung und des Wissenschaftlichen Beirats von ATTAC. Sie berät Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen, Parteien und Kirchen zu Fragen der ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Globalisierung.

Mehr zu Birgit Mahnkopf auf der Website der HWR Berlin

Freitag, 30.11.2018
Freitag, 07.12.2018

Elke Querbeet: Tausendsassa – Friedrich Hollaender

Musikalisch-literarische Revue von Elke Querbeet über Friedrich Hollaender
Am Klavier: Der Pianist, Komponist und Arrangeur Tal Balshai

Friedrich Hollaender schrieb die originell­sten und bissig­sten Kabarett­schoten und die frech­sten Songs für die selbst­bestimmte Frau. Marlene Dietrich konnte manch Lied davon singen...

Eintritt: 10 € (ermäßigt 8 €)

Freitag, 14.12.2018

Die Abgehobenen: Wie die Eliten die Demokratie gefährden

Ein Vortrag des Soziologen Prof. Dr. Michael Hartmann von der TU Darmstadt

Weiterlesen …