Entrüstet Rheinmetall

Ja-spinnen die ?
Mit einem Leopard-A1-Panzer fahren
RuestungsgegnerInnen am 9. Mai 2017
um 9 Uhr zur Jahreshauptversammlung
des groessten deutschen Ruestungskonzerns
in die Stauffenbergstrasse in Berlin-Tiergarten und schreien : Keine Panzer fuer Erdogan !
Ja , Rheinmetall will eine Panzerfabrik fuer
den Autokraten dort bauen-unter Umgehung
der deutschen Ruestungs-Export-Richtlinien.

So veranstalten wir eine Protest-Kundgebung
vor dieser Aktionnaersversammlung:

Es reden dort:

Dr. Barbara Happe ( Kritische Aktionaerin,
Urgewald)

Christine Hoffmann ( Generalsekretaerin
PAX CHRISTI,  Aktion Aufschrei-Stoppt den
Waffenhandel)

Aktions-Theater von www.campact.de mit
einem echten Leopard-A1-Panzer (9 Uhr 25)

Peter Kranz ( Pastor i.R. und Oekumenisches
Zentrum fuer Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit, WILMA)

Sketch von Campact zu Erdogan und Papperger
( ca. 9 Uhr 45)
Oezcan Mutlu ( Buendnis 90/ Die Gruenen)

Dr. Ute Finckh-Kraemer ( SPD, MdB)

Tobias Pflueger ( Die Linke, stellv. Parteivorsitzender )

Helga Janssen ( Hamburger Initiative gegen
Ruestungsexporte)

Moderation: Uwe Hiksch ( Bundesvorstand der
Naturfreunde Deutschland)

Bei www.campact.de haben in zwei
Wochen mehr als 220 000 Menschen eine
Petition unterschrieben, um das verantwortslose
und menschenrechtsverletzende Geschaeftsgebahren von Rheinmetall zu kritisieren.

Ja, wir fahren mit dem Panzer dorthin, um
den AktionaerInnen zu zeigen, dass ihre
Aktie mit Blut in Kriegen steigt und steigt.
.......Groesster Aktionaer ist uebrigens
die norwegische Staatsbank!

Unter www.leo-kette.de gibt es weitere Infos.

Entruestet Rheinmetall !