Entrüstet Rheinmetall

Ja-spinnen die ? Mit einem Leopard-A1-Panzer fahren RuestungsgegnerInnen am 9. Mai 2017 um 9 Uhr zur Jahreshauptversammlung des groessten deutschen Ruestungskonzerns in die Stauffenbergstrasse in Berlin-Tiergarten und schreien : Keine Panzer fuer Erdogan ! Ja , Rheinmetall will eine Panzerfabrik fuer den Autokraten dort bauen-unter Umgehung der deutschen Ruestungs-Export-Richtlinien. So veranstalten wir eine Protest-Kundgebung vor dieser Aktionnaersversammlung: Es reden dort: D...
More

Braucht der Islam eine Reformation?

Vortrag am Freitag, 24. März 2017, 19 Uhr Dr. Abdel-Hakim Ourghi (Institut der Theologien, Pädagogische Hochschule Freiburg, Abt.Ltr. Islamische Theolgie) "Freiburger Deklaration säkularer Muslime aus Deutschland, Österreich, Schweiz" Unwissenheit führt zu Angst, Angst führt zu Hass und Hass führt zu Gewalt. Das ist eine einfache Gleichung. Ibn Ruschd, 1126 – 1198, muslimischer Philosoph und Arzt. Unsere Vision Wir träumen von einer Islamreform. Von einer Aufklärung, aus der eine musl...
More

Stop Deportation nach Afghanistan

STOP DEPORTATION! Thomas Nowotny 83071 Stephanskirchen, Deutschland 17. Jan. 2017 — Über 1000 Menschen haben am letzten Samstag mit Mahnwachen von Nord bis Süd gegen die Abschiebungen nach Afghanistan protestiert (allein in Mecklenburg-Vorpommern und Polen 750 Teilnehmende*; im Bild die große Versammlung auf dem Marienplatz in München). Stellvertretend für alle möchte ich hier die engagierte Rede der Rechtsanwältin Juliane Scheer: Keine Abschiebungen nach Afghanistan! Warum darf nach...
More

Türkei: Putschversuch oder inszenierter Putsch?

"Denn Macht treibt zur Allmacht, Sieg zum Mißbrauch des Siegs, und statt sich zu begnügen, viele Menschen so sehr für ihren persönlichen Wahn begeistert zu haben, daß sie freudig bereit sind, für ihn zu leben und sogar zu sterben, fallen diese Konquistadoren alle der Versuchung anheim, Majorität in Totalität zu verwandeln und auch den Parteilosen ihr Dogma aufzwingen zu wollen; nicht genug haben sie an ihren Gefügigen, ihren Trabanten, ihren Seelensklaven, an den ewigen Zuläufern jeder Bewegung ...
More

Der Semit, die andere jüdische Stimme 13. März 2016

78 Prozent der Humanitären Hilfe für die Palästinenser landet in israelischen Kassen Veröffentlicht am 13. März 2016 Gastbeitrag von Jonathan Cook Diplomaten können einen Ruf von Trostlosigkeit, Verschleierung, sogar Heuchelei haben, aber nur wenige fanden sich selbst, mit einem Serienmörder verglichen wieder, erst recht nicht mit einem, der Menschenfleisch verschlingt. Diese Ehre wurde Laars Faaborg-Andersen, dem EU-Botschafter letzte Woche in Israel zuteil, als jüdische Siedler eine...
More

Messerattacken palästinensischer Jugendlicher auf Israelis

1. Wir verurteilen diese Angriffe auf Leib und Leben anderer Menschen, seien es israelische Juden oder andere Menschen. Jedes Leben ist für uns kostbar. 2. Die oftmals fast täglich erlebten willkürlichen Maßnahmen und Menschenrechts-verletzungen von seiten der israelischen Armee, ebenso wie die oft erlebte Korruption und Willkür der palästinensischen Autonomiebehörde und ihrer Sicherheitskräfte lassen Gegenwart und Zukunft palästinensischer Jugendlicher trostlos und perspektivlos erscheine...
More

Eine Reise durch Israel und die palästinensische Westbank

Vom 12. - 20. Oktober 2007 war ein kleine Reisegruppe aus unserem Ökumenischen Zentrum in Israel und der palästinensischen Westbank. Anlaß der Reise war unsere diesjährige Verantaltungsreihe „Israel - Palästina: Verhandlungen - Rückzug - Frieden“. Wir wollten uns ein eigenes Bild machen über die israelische Mauer, über die Lage der Menschenrechte und die Lebensverhältnisse unter israelischer Besatzung. Wir alle waren das erste Mal in dieser Region. Unser Resümee der Reise: eine wundersch...
More

Rede auf der Auftaktveranstaltung des Berliner Ostermarsches 2010

Liebe Freundinnen und Freunde einer Welt ohne Kriege Zwei große kriegerische Konflikte lasten schwer auf uns. Der eine ist der Afghanistan-Krieg, der andere ist der blutige Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Beide Konflikte müssen so schnell wie möglich auf friedliche Weise und mit einer menschenwürdigen Zukunft für die Bevölkerung gelöst werden. Am Karfreitag kam die Meldung: 3 deutsche Soldaten nahe Kundus getötet und 8 verwundet. Damit sind seit Beginn des bewaffneten Ein...
More

Offener Brief an den Israelischen Botschafter in Berlin

5. Februar 2016 S.E. Herrn Yakov Hadas-Handelsman Botschaft des Staates Israel Auguste-Viktoria-Str. 74-76 14193 Berlin Sehr geehrter Herr Botschafter, vor zwei Wochen habe ich vom feigen Anschlag jüdischer Extremisten auf Kirche und Hospiz der Dormitio Abtei der Benediktiner auf dem Berg Zion in Jerusalem gehört. In einer Pressemitteilung der Dormitio-Abtei ist sinngemäß zu lesen: In der Nacht vom 16. auf den 17. Januar 2016 wurden erneut nach einer aggressiv lauten Party jüdischer...
More