07.07.2017

G20: Handwerk der Übertreibung

Übertreibt die Presse bei der Berichterstattung? Protestforscher Simon Teune, Soziologe an der Technischen Universität Berlin und Mitbegründer des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung, sagt im Interview mit Martin Kaul, die Gewaltfixierung stehe in keinem Verhältnis zur Realität.

Zum Artikel Handwerk der Übertreibung

Zurück