06.08.2017

Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!

In der "Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!" haben sich mehr als hundert Organisationen der Friedens- und Entwicklungszusammenarbeit zusammengeschlossen. Das Bündnis engagiert sich seit 2011 für ein grundsätzliches Verbot deutscher Rüstungsexporte.

Die Aktion Aufschrei kritisiert, dass die deutsche Rüstungsexportpolitik unter weitgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, ohne ausreichende parlamentarische Kontrolle und auf der Grundlage rechtlich problematischer Verfahren.

Informieren Sie sich auf der Website "Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!" über die Ziele und die Aktionen des Bündnisses und halten Sie sich auf dem Laufenden, indem Sie den kostenlosen Newsletter der Kampagne abonnieren.

Zurück