01.08.2008

Aktionen und Veranstaltungen des Arbeitskreises Frieden und Umwelt

Seit 1987 hat der Arbeitskreis Frieden und Umwelt im Ökumenischen Zentrum viele Aktionen und Gottesdienste zu den verschiedensten Themen und zum Teil mit anderen Gruppen und Bürgerinitiativen zusammen durchgeführt.

1987-96 Vorbereitung auf und Teilnahme an 4 Friedensmärschen durch Niedersachsen und Brandenburg
1989 Bürgerbegehren gegen Fluglärm und Flughafenausbau
1991 Verbraucher- und Kriegssteuerboykott
Mahnwachen und Aktionen während des Golfkrieges
1992 Hearing zum Thema „Waldstraßenöffnung für Kfz“ unter Beteiligung osthavelländischer Gemeinden
1993 Ökumenischer Pfingstweg „Moloch Verkehr“
1993 Mitarbeit in der BI Waldstraßen, um den Kfz-Verkehr durch den Spandauer Forst zu verhindern, sowie Einsatz für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs
1994 Ausstellung „Kein schöner Wald“ (Paul-Schneider-Haus)
1995-1997 Aktion gegen die Castor-Transporte in Gorleben und Aktion gegen Atombombentests in Mururoa
1999-2000 Veranstaltungsreihe „Zukunft im 21. Jahrhundert – Bestandsaufnahme und Vision“
2003 Lichterkette gegen den Irakkrieg mit über 100.000 Teilnehmer*innen
2005 Berlinweite Lichterkette anlässlich des 60. Jahrestages des Kriegsendes unter dem Motto “Von Deutschland, von Berlin aus, nie wieder Krieg, nie wieder Rechtsradikalismus, nie wieder Rassismus”
Ausstellung zum Berliner Bankenskandal
2006 Ausstellungen “20 Jahre Tschernobyl” und “Hiroshima – Nagasaki”
2007-2008 Veranstaltungsreihe “60 Jahre Staat Israel – 60 Jahre Palästina-Konflikt”
Fotoausstellung: “Palästina – Alltag unter Besatzung”

Zurück